Madeira-Treppenweg
Der Weg hinauf nach Maloeira biegt kurz unterhalb dieses schattigen Plätzchens hinab zum Bach

Druckansicht

Rother Wanderführer Madeira

14. Juli 2014

Zehn zusätzliche Wege

sts - Die neunte Auflage des Wanderführers enthält nicht nur die gewohnt sorgfältigen Aktualisierungen der 50 Wanderwege aus früheren Auflagen, sondern weitere zehn Wege, die anderswo nicht leicht zu finden sind.

Seit Jahren ist der „Rother“ der Wanderführer, mit dem die deutschen Wanderer auf Madeira unterwegs sind – und das zu Recht. Auf Hinweise zu Wegführung, Anforderungen, Gehzeit kann man sich immer verlassen, viele Tipps am Rande erhöhen das Wandervergnügen.

Mit dem Wanderbüchlein in der einen und einer halbwegs brauchbaren Gesamtkarte der Insel in der anderen Hand kann man Madeiras wunderschöne, abwechslungsreiche Natur entlang von Levadas und alten wie neuen Wanderpfaden entdecken. Das Programm reicht für weit mehr als einen vierzehntägigen Urlaub.

Der Spaziergang auf Funchals Meerespromenade steht nun an erster Stelle und verschiebt den anspruchsvollen Abstieg von Monte zur Levada do Bom Sucesso auf Platz zwei. Angesichts der gehäuften Unfälle beim Abstieg eine gute Entscheidung: unerfahrene Wanderer, die einfach mal anfangen wollen, das Büchlein „abzulaufen“, ohne vor dem Start die Hinweise zu den Anforderungen zu studieren, tappsen nun nicht ungewollt und schlecht ausgerüstet in die kleine Wildnis oberhalb der Großstadt.

Der schönste „neue“ Weg ist vermutlich die einsame Levada do Moinho, weit im Westen Madeiras. Andere „neue“ Wege wie die bei Quebrada Nova oder bei Maloeira konnte man früher an anderen Stellen finden – nun hat man alles handlich beisammen.

Mit den neuen Touren geht eine neue Nummerierung einher, und damit hat Autor Rolf Goetz ein Kommunikations-Problem unter den wanderfreudigen Madeira-Urlaubern geschaffen: „Wir machen heute die 7 – und Ihr?“ - diese Frage führt zu Verwirrungen, wenn die Gäste unterschiedliche Ausgaben des äußerlich gleichen roten Büchleins verwenden. Levada-Rundweg in Ponta do Sol oder Levada Norte bei Boa Morte? Vielleicht war das gar Absicht des Autors: auf diese Weise sind die Wanderer gezwungen, weiter zu sprechen und Erfahrungen auszutauschen. Das erhöht in jedem Fall die Sicherheit auf den Wandertouren....

Rother Wanderführer Madeira. Die schönsten Levada- und Bergwanderungen. 60 Touren, mit GPS-Daten, Rolf Goetz, 216 Seiten, 9. Auflage 2014, EUR 14,90

Leserbriefe

Irene Müller 26.09.2014 10:49

Hallo an Rolf Götz
sind auf Cran Canaria mit Ihm gewandert.
Sind auf Madeira Wiederholungstäter,und haben schon viele Wanderungen gemacht,freuen uns daher über neue Touren.Waren im Feb. dort und komme nun schon wieder./mal waren wir schon da.
Unsere Unterkunft bleibt aber mein Geheimnis:::
Schöne Grüße
Irene aus Unterfranken in DE

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.