Bild-Schön

11. April 2010

Das Merian-Heft Madeira

Die Fotos sind das Beste am Heft. Noch besser ist, selbst hinzureisen.

Die Artikel informieren unterhaltsam. Keine Offenbarungen oder gar Überraschungen wecken bei der Lektüre auf. Schön und stilistisch gelungen, wie Porto Santo wegen seiner Verschlafenheit als Insel der Seligkeit gepriesen wird. Dem Heft fehlte allerdings ein wacher Redakteur. Denn einer der Artikel räumt mit dem Vorurteil auf, Madeira sei eine Rentnerinsel, während der nachfolgende Text dieses Vorurteil explizit bestätigt. Da wird von singenden Rentnergruppen aus Deutschland geschrieben. Urlauber werden vergeblich nach solchen Exemplaren suchen. Bei der Redaktion hat wohl einer gepennt. Leider.

Merian-Heft Madeira, 2009, 130 Seiten, EUR 7,95

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.