Geschwindigkeit Via Rapida
Das Jornal de Madeira berichtet in seiner Online-Version über die neuen Hinweistafeln - Screenshot

Druckansicht

Tipps & Infos: Tempolimit auf der Via Rapida je nach Wetter

31. Oktober 2018

eins - Das runde Schild mit dem roten Kreis zeigt das Tempolimit an. Auf der Autobahn von Machico bis Ribeira Brava stets 90 Stundenkilometer oder weniger.

Doch seit dem 30. Oktober 2018 gibt es eine Variante. Damit kann man dann auch mal hundert fahren. Ein zusätzliches Schild zeigt eine Sonne mit dem Index + 10. Darunter ein Regensymbol mit dem Verweis auf die angegebene Höchstgeschwindigkeit.

Bei Nässe, das will dieses neue und etwas verwirrende Schild sagen, gilt auch weiterhin die angegebene Höchstgeschwindigkeit. Scheint aber die Sonne, ist eine Toleranz von zehn Stundenkilometer "drin". Je nachdem also 70 + 10 oder auch  90 + 10 Kilometer pro Stunde. Die wenigen Porsches auf der Insel können damit nun immer noch nicht "ausgefahren" werden. Und für alle Fahrerinnen und Fahrer stellt sich in Zukunft die schwierige Frage "Ist das schon Nässe auf der Fahrbahn oder noch nicht?". Also, besser genau hingucken - oder einfach die langsame Variante wählen.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden