Der Weihnachtsmarkt in einer einzigen Nacht

17. Dezember 2016

Wer Weihnachten auf Madeira verbringt, kann am 23. die „Noite do Mercado“ in Funchal erleben

eins - So großartig war die „Markt-Nacht“ noch nie. Eigentlich geht es schon am Abend des 22. Dezember los. 17 Stände sind dann aufgebaut, an denen Obst und Gemüse verkauft wird. In der langen Nacht des 23. steigt dann der Buden-Zauber. Rund um die Markthalle bis weit ins Zentrum von Funchal hinein offerieren weitere 117 Stände Speisen und Getränke. Dazu an allen Ecken Musik und in den Gassen ausgelassenes Treiben. Die großen Straßen der Stadt sind für den Autoverkehr gesperrt, große Parkplätze sind zum Nulltarif eingerichtet.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.