Katamara Extreme Sailing Series
Foto: Extreme Sailing Series

Druckansicht

Schnelle Katamarane im September

24. Juli 2016

Rennen der Segler vor Funchal

sts - Vom 22. - 25. September 2016 findet auf dem Atlantik vor Funchal der sechste Teil der "Extreme Sailing Series" Championship statt, teilt der Tourismusverband von Madeira mit. Die "fliegenden" Segler mit den Zwillingsrümpfen haben in diesem Jahr bereits vor Maskat (Oman), Quingdao (China) und Cardiff (Wales) um den Platz auf dem Siegertreppchen gekämpft.

"Funchal bietet für unsere super-schnellen Katamarane eine fantastische Kulisse," sagte Any Tourell, der Event Director des Rennens. Die Veranstalter erläutern, dass die Windverhältnisse in der Bucht von Funchal im September mit schwachem bis mäßigem Wind "die Segler zu Höchstleistungen herausfordern dürfte". Dieser Part des Rennens wurde von Istanbul nach Funchal verlegt. Neben den Windverhältnissen waren wohl auch Sicherheitsfragen ausschlaggebend für die Hauptstadt Madeiras.

Für Besucher interessant ist auch das "Race Village", öffentlich und ohne Eintrittsgebühr für jedermann zugänglich. So kommt man an die "Rennpferde zur See" ganz dicht heran. Wer schon vor dem Herbst einmal schauen will: Ende Juli ist das Rennen in Hamburg, Anfang September in St. Petersburg zu Gast.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.