Levada Nova oberhalb von Ponta do Sol
Das Titelfoto des Wanderführers zeigt die Levada Nova oberhalb von Ponta do Sol

Druckansicht

Neues Entdecken auf Madeira

15. November 2014

„MM Wandern“ in neuer Auflage

sts - Oliver Breda kennt Madeira wie seine Westentasche. Kaum einen Weg, den er nicht schon mehrmals gegangen ist. Eintönig findet er das nicht: „Die Insel ist jedes mal anders, sieht bei jedem Wetter anders aus. Der Lorbeerwald, Madeiras Landschaft insgesamt - mir wird niemals langweilig beim Blick auf diese grünen Hänge“.
Der Autor des Wanderführers aus dem Michael Müller Verlag stellt in der gerade erschienenen neuesten Auflage 37 Touren kreuz und quer über die Insel Madeira vor.

Einfache Touren sind mit einem Stern gekennzeichnet, „Touren für Expertinnen und Experten mit einschlägigen Erfahrungen“ mit vier Sternen. So unterscheidet der Autor etwa die „leichte Wanderung durch urigen Lorbeerwald“ vom „Levada-Abenteuer für Schwindelfreie“ - und erleichtert den Urlaubern mit diesem Sterne-System die Auswahl des täglichen Urlaubsprogramms. Einige Touren sind mit einem frechen Kindergesicht gekennzeichnet: diese hält der Autor für besonders geeignet, wenn man mit Kindern wandert.

Eine Übersichtskarte zeigt, wo die Touren verlaufen. Diese reicht als Straßen- und Wanderkarte jedoch sicherlich nicht aus, um vom Hotel oder Ferienhaus sicher zum Einstieg in die Wanderung zu gelangen.Die kleinen Wanderkarten, zusammen mit dem Höhenprofil und Wegepunkten, sind dagegen sehr hilfreich, der Beschreibung des Weges zu folgen.
Mit einem Code lassen sich GPS-Daten zu den Wanderungen einspeisen. Wer gern mit solchem Gerät unterwegs ist, profitiert davon. Es geht jedoch auch ohne – ganz nach Geschmack.

Insgesamt erscheint dieser Wanderführer, auch mit den ausführlichen allgemeinen Wanderhinweisen für Madeira – auf 24 Seiten – ideal für Madeira-Neulinge.

Dabei finden Leserin und Leser auch ganz persönliche Ratschläge, wie ein erfahrener Wanderführer sie seinen Gästen mitgeben würde: „Machen Sie einfach Urlaub, überschätzen Sie sich nicht, auch die einfacheren Touren sind auf Madeira wunderschön.“

Ob man sich also für die beiden neuen Wanderungen entscheidet, die Oliver Breda in diese Auflage aufgenommen hat, immerhin mit drei Sternen gekennzeichnet? Beide führen in den nach wie vor unerschlossenen Nordwesten Madeiras: Tour Nr. 36 lockt auf den „Caminho do Norte“, Tour Nr. 37 auf den gepflegten und dabei einsamen Weg vom Paul da Serra zum Fanal.

„Wer Natur mag, kommt immer wieder nach Madeira“, stellt Breda fest – und da spricht er wohl auch von sich selbst. Wer zum ersten oder zum wiederholten Male die Atlantik-Insel bereist, findet mit dem MM-Wanderführer Orte, Landschaften und Aussichten, die begeistern und sich tief einprägen.

MM-Wandern Madeira, Oliver Breda, Michael Müller Verlag 2014, 208 Seiten, 3. komplett überarbeitete Auflage, EUR 14,90

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.