putzige kliene Katze

Druckansicht

Kostenlose Hilfe für Hunde und Katzen

16. März 2014

AMAW sterilisierte in zwei Jahren 820 Tiere

eins - Süß und bezaubernd sind Katzenbabys. Wenn sie aber groß werden und streunen, erhalten sie Fußtritte von allen Seiten.
AMAW ist ein Verein von Tierärzten und Tierliebhaberinnen, der ohne finanzielles Interesse dafür Sorge trägt, dass nicht unentwegt Tiere ins Elend hineingeboren werden.

Die Associação Madeira Animal Welfare AMAW wurde im Jahr 2012 gegründet. Ihr Präsident ist der Tierarzt Eduardo Teixeira. Der Verein bemüht sich, den zahlreichen Vergiftungsaktionen von „Vagabunden“, wie wildlebende Hunde und Katzen genannt werden, vorzugreifen. Die aufgefundenen, teils verlausten, teils kranken, teils unterernährten Tiere werden in einer Klinik fotografiert, mit einem Elektrochip versehen und Computer erfasst, bevor sie kastriert oder sterilisiert werden. Außerdem erhalten sie eine Impfung. Auf der Warteliste stehen weitere 50 Tiere. Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Trotzdem entstehen Kosten. Deshalb ist der Verein auf Spenden angewiesen. Kontaktaufnahme über die e-mail-Adresse amaw.sosanimal@gmail.com

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.