Linha Eco
Die Öko-Busse in Funchal sind nun gratis

Druckansicht

Öko-Bus jetzt zum Null-Tarif

12. September 2009

Sanft, sauber und zügig durch die City

Seit drei Jahren verkehrt in Funchal die sogenannte Linha-Eco, die Öko-Linie. Das sind orangegelbe Busse, die ohne Lärm und Gestank die Fahrgäste zu ihrem Ziel bringen. Seit September 2009 ist die Benutzung der Linie gratis.Die Elektrobusse fahren im 5-Minuten-Takt im City-Zirkel. Alle markanten Punkte der Innenstadt liegen auf dem Weg, touristisch interessante Punkte wie Markthalle oder Hafen ebenso wie Kirchen, Museen oder auch Behörden. Wer mit dem Auto nach Funchal fährt, steuert sinnvollerweise das erstbeste Parkhaus an und steigt dann um auf den Öko-Bus. Die Innenstadt von Madeiras Hauptstadt soll so weiter vom Autoverkehr entlastet werden.

Auch für Rollstuhlfahrer ist Platz, in Funchal noch nicht selbstverständlich.

Einen Stadtplan von Funchal erhält man in der Touristen-Information schräg gegenüber vom Stadttheater („teatro“). Dort werden auf Wunsch auch die Haltestellen der Öko-Linie im Stadtplan markiert – wenn der neugierige Fahrgast die gesamte Strecke nicht einfach ausprobieren will. Von Montag bis Freitag zirkuliert der Öko-Bus von 8 bis 20 Uhr, samstags von 8 bis 14 Uhr.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.