Shuttle Bus Rabacal
Dieser Bus bringt die Wanderer zum Forsthaus

Druckansicht

Shuttle-Service Rabaçal

1. Februar 2008

Kraft sparen fürs Lustwandeln

Das Wandergebiet beim Forsthaus Rabaçal ist berühmt. Der zum Weltkulturerbe zählende Lorbeerwald Madeiras zeigt sich hier in voller Pracht. Das Wasser der Levadas ist kühl und klar, die Levadawege sind von Lorbeerbäumen und Baumheide, Waldheidelbeeren und unzähligen Flechten gesäumt. Geradezu andächtig lustwandelt man durch das ursprüngliche Waldgebiet und erkennt den enormen Wasserspeicher, der Madeira so grün macht. Doch vor dem Vergnügen wartet die Arbeit, in Rabaçal in Gestalt des etwas lästigen Weges über die schmale Asphaltstraße, die vom Parkplatz auf dem Paul da Serra zum Forsthaus führt. 30 – 45 Minuten dauert der Fußweg, und danach geht das Wandern ja erst eigentlich los. Die Stadtverwaltung von Calheta sorgt hier glücklicherweise für eine komfortable Lösung: Ein Shuttle-Bus fährt vom Parkplatz hinab ins Tal.

Vor wenigen Jahren noch konnten Touristen wie Einheimische mit dem eigenen Wagen die schmale Strasse hinunterfahren. Doch der Parkraum am Forsthaus ist begrenzt, und wenn es im Sommer voll wurde in Rabaçal, reihten sich die Autos entlang beider Straßenseiten. Bei Gegenverkehr kam man um waghalsige Wendemanöver oder Rückwärtsfahren in Kurven nicht herum. Als eines Tages ein Krankenwagen zum Forsthaus nicht mehr durchkam, beendete die Verwaltung von Calheta das Verkehrschaos, indem sie kurzerhand die Straße sperrte.

Der Shuttle-Bus sorgt nun für mehr Bequemlichkeit. Der Spaziergang zum Risco-Wasserfall vom Forsthaus aus dauert gut eine halbe Stunde, die Wanderung zu den 25 Quellen dauert eine Stunde, und wer sich auf den Weg bis zur weiter unten gelegenen Levada da Rocha Vermelha macht, braucht drei Stunden bis zu ihrer Quelle. Für die Wanderer gerade auf dieser letzten, wunderbar grünen und eher stillen Levada ist der Shuttle-Bus eine Erleichterung. Nach sechs Stunden Wanderzeit ist man froh, nicht zusätzlich noch eine halbe Stunde Asphalt treten zu müssen.

Der Shuttle-Bus kostet für die einfache Fahrt nach oben € 2,-, für Hin- und Rückfahrt € 3,- pro Person . Er verkehrt zwischen 9h und 19.30h (Stand August 07). Der Bus fährt nicht nach einem festen Fahrplan, sondern nach Bedarf, man muss also schonmal ein bisschen warten.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.