Kirschbäume
Kirschblüte im Bergdorf

Druckansicht

Kirschblüte auf Madeira

13. März 2007

Jardim da Serra ganz in Weiss

Ein Traum in Weiss, das ist die Kirschblüte in Jardim da Serra. Das Bergdorf auf dem Weg von Câmara de Lobos hinauf zur Boca da Corrida liegt schon fast auf 1000 m Meereshöhe. Bald hinter Estreito do Câmara de Lobos wird die Strasse schmal und steigt in Kurven, Serpentinen, kleinen Ab- und wieder Aufstiegen beständig an. Schliesslich kommt das Dorf in Sicht.In einer Woche dürfte es so weit sein. Dann sieht man schon von der Strasse aus, was Romantiker und Fotografen anlockt: die Bäume in ihrem Kleid aus weissen Blüten. Man parkt den Wagen mitten im Dorf und spaziert auf schmalen Arbeitswegen durch die Obstbaumwiesen. Unter den Bäumen Gras und Klee, in manchen Mauerwänden erste Veilchen. Doch kaum nimmt das Auge diese Schönheiten wahr, angesichts der Intensität des Weiss. Eine halbe Stunde, eine Stunde wandert man unter dem weissen Blütendach umher. Still ist es, einige Kinder kicken auf dem Sportplatz am Hügel, gegenüber quält sich ein Bus die Strasse hinauf – dann wieder Stille. Und kühl ist es auch, man spürt die Höhe und ist dankbar für die mitgebrachte warme Jacke. Und dann ist es auch schon vorbei, man fährt zurück ins Hotel, an den Strand, in die Stadt. Denkt an die Kirschen, die hier schon bald reifen.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden

Leserbrief schreiben

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Formularfelder müssen ausgefüllt werden.