Propellerflugzeug von Dornier

Ein schräger Vogel fliegt nach Porto Santo

26. Dezember 2013

Aero Vip garantiert Flugverbindungen

sheila - Mitte Dezember demonstrierten zweihundert Menschen auf Porto Santo gegen die drohende Abkapselung der kleinen Insel. Es schien, dass für 2014 kaum noch reguläre Landungen auf der Landebahn des Porto Santo Airports vorgesehen seien. Außerdem ist im Winter mit Einschränkungen des Fähr-Verkehrs zwischen Madeira und Porto Santo zu rechnen. „Isolação não” lautete die Parole der Demonstranten. Jetzt kommt die Entwarnung. Ab Neujahr startet von Madeira Richtung Porto Santo und zurück ein Propeller-Hopser. Achtzehn Passagiere passen da hinein, und das dreimal täglich.

Ein schräger Vogel fliegt nach Porto Santo1

Bucht von Zimbralinho

Zimbralinho lockt mit türkisblauem Wasser

31. August 2013

Neuer Fußweg erleichtert den Zugang

sts - Ein Geheimtipp war die kleine Bucht „Zimbralinho“ auf Porto Santo viele Jahre lang. Viel zu beschwerlich war der Zugang. Damit ist jetzt Schluss.

Zimbralinho lockt mit türkisblauem Wasser2

Algenzucht  zur Stromgewinnung auf Porto Santo

Streit um Bio-Sprit auf Porto Santo

21. Juli 2013

Bahnbrechendes Projekt mit zerstrittenen Partnern

eins - Wer das Fährschiff im Hafen von Porto Santo verlässt, kommt notgedrungen an vielen länglichen, durchsichtigen Säulen vorbei, die am anderen Ende des Hafenbeckens aufgestellt sind. „Was mag das sein?“ fragt man sich. Die Antwort ist einfach: eine Algenzucht zur Stromgewinnung.

Streit um Bio-Sprit auf Porto Santo3

Schneckengehäuse am Strand

Was steckt denn drin im Sand?

25. September 2012

Mögliche Wirkungen des Sandes auf Porto Santo

sts - In der Hotelrezeption kommen wir ins Gespräch. Der Therapeut aus der Schweiz (Name der Redaktion bekannt), ein schmaler, zurückhaltender Mann, der lange zuhört, bevor er selbst etwas sagt. Ich sehe in seinem Gesicht das Interesse an der heilsamen Wirkung des Sandes von Porto Santo.
„Mich wundert es nicht,“ was Sie da erzählen, sagt mein Gegenüber. „Strontium und Magnesium, das sind starke Mineralien, die haben sicher eine intensive Wirkung auf den menschlichen Organismus.“ Der Mann arbeitet in der Schweiz mit Steinen und Mineralien. Er gibt eine kleine Einführung in die Wirkungen von Mineralien, Steinen und also auch Sand.

Was steckt denn drin im Sand?4

Die Fähre nach Porto Santo

Fähre wieder schnell unterwegs

4. Juni 2012

Maschinenschaden repariert

sts - Gut zwei Wochen lang dauerte die Fahrt von Funchal zur Nachbarinsel Porto Santo über eine Stunde länger. Ursache für das gemütliche Tuckern über den Atlantik war ein Maschinenschaden. Doch seit dem 1. Juni ist das Schiff wieder pünktlich.

Fähre wieder schnell unterwegs5

Druckansicht