Das Geheimnis der Öko-Linie

7. September 2010

Gratis und abgasfrei kommt sie daher: Aber niemand, weiß, wohin die Linha Eco fährt

Die Madeira-Zeitung schickte ihre Mitarbeiterin Inge Laudenbach los, die Route des Öko-Busses von Funchal zu ergründen. Hier ihr Bericht:

Das Geheimnis der Öko-Linie1

Zwei Männerhände liegen aufeinander

Homo-Ehe

14. August 2010

Portugal und Deutschland im Clinch?

Seit Ende Mai 2010 ermöglicht die Republik Portugal die amtliche Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare. Der portugiesische Justizminister ergänzte hierzu Mitte Juli, dass selbst ausländische Paare, in deren Herkunftsländern eine gleichgeschlechtliche Heirat nicht legal ist, in Portugal eine Ehe schließen können.

Homo-Ehe2

Der modernisierte Hafen von Funchal

Wolle mer se rinlasse?

8. August 2010

Großer Bahnhof für moderne Kreuzfahrer

Erich Honecker hätte am liebsten niemanden rein gelassen. Der gebürtige Saarländer war weiß Gott kein Jeck. Aber die DDR brauchte Devisen. Deshalb gab es das 24-Stunden-Visum ganz ohne Tusch. Von West- nach Ostberlin und gleichen Tags retour. Mitternacht war Zapfenstreich. Wer da nicht wieder drüben war, kriegte Ärger. Ganz anders der moderne Tagestourismus im Kreuzfahrtgeschäft. Da reibt sich das madeirensische Prunk-Komitee im neuen Pomp-Port von Funchal vor Freude die Hände, wenn die Riesenpötte im Hafen anlegen. Tausende verlassen die Riesen am Morgen, thronen als Tollitäten auf dem „Zoch“, der um die Insel geht, und sitzen abends um sieben Uhr brav wieder in den Bord-Restaurants, während die Kähne mit dreimal langem töht hinaus aufs weite Meer treiben.

Wolle mer se rinlasse?3

Karrikatur des Fußball-Stars

Fußball-Ronaldo: Pech im Spiel, Glück in der Liebe

5. Juli 2010

Portugals Versager-Star ist plötzlich Papa

Irgendwie komisch! Seitdem der Federer die Zwillinge hat, fliegt der „beste Tennisspieler aller Zeiten“ bei jedem Turnier vorzeitig raus. Jetzt platzt Ronaldo damit heraus, dass ihm im Juni ein Sohn geboren wurde. Erklärt das den folgenschweren Ausfall des Sturmgenies auf dem Fußballrasen? Wie heißt es doch? Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.

Fußball-Ronaldo: Pech im Spiel, Glück in der Liebe4

zwei Kirchtürme der Kirche Santo Antonio

Deutschland sucht den Superstar

22. Mai 2010

Madeira hat ihn. Ronaldo....

Ballack fehlt – ohne Frage. Der Bundestrainer beschwört die „Bündelung der Kräfte“. Doch reicht das hin?
Irgendwie wirkt Joachim Löw nach dem Verlust des Kapitäns angeschlagen. Und das schon vor Anpfiff der WM.

Deutschland sucht den Superstar5

Druckansicht