Service der Seguranca Social

Häusliche Pflege – notdürftig, aber ganz nahe bei den Menschen

28. Mai 2018

Kostenlos, ohne Zeitdruck und ohne Pflegebett

eins - „Ich habe Ihnen ein Stück Kuchen verwahrt“, sagt am Ende des Besuchs die 80jährige Augusta zu Catia, ihrer Pflegerin. „Oh, danke. Den Kuchen nehme ich mit zur Senhora Teresa. Da wartet schon ein Kaffee auf mich.“ Catia steigt in ihr Auto und fährt ein kurzes Stück bis zu ihrer nächsten Patientin. Teresa (78) erwartet sie zusammen mit ihrer Nichte. Alle kennen sich untereinander in dieser ländlichen Gegend. Und wenn nicht, erzählt eine jede von zu Hause, den Kindern, Eltern, Geschwistern, den Verstorbenen, den Hunden und Katzen, die zur Familie gehören. Catia ist Anfang Zwanzig, hat mit Abschluss der Sekundarstufe die Hochschulreife erworben. Nun will sie erst einmal Geld verdienen und ein eigenes Auto fahren. Und so wäscht die junge Frau seit mehr als einem Jahr alte Menschen im Auftrag des staatlichen Gesundheitsdienstes. Für einen Hungerlohn, allerdings in einem Arbeitsleben ohne Stress.

Häusliche Pflege – notdürftig, aber ganz nahe bei den Menschen1

Hafen von Funchal

Erste Fahrt Anfang Juli

17. Mai 2018

Geht doch: Fähre zum Festland

sts - Monatelang wurde auf höchster Ebene diskutiert. Touristen und Einheimischen machten Reisepläne und verwarfen sie wieder. Und nun steht es in der Zeitung: die Fähre kommt. Sie legt im Hafen von Funchal schon in 6 ½ Wochen ab.

Erste Fahrt Anfang Juli2

Weisse Fähre im blauen Hafen

Kommt die Fähre doch noch?

10. Mai 2018

Die Preise stehen fest, jetzt meldet sich ein „Fährmann“

eins - 66 Euro hin und zurück. Pro Person vom Festland nach Madeira. Das ist ein Preishammer, vor dem jeder Unternehmer zurück schreckt. Und trotzdem! Für das Sommergeschäft hat sich Luís Miguel Sousa mit einem seiner 60 Unternehmen beworben.

Kommt die Fähre doch noch?3

Bumenfest

Madeiras Blumenfest

21. April 2018

Hunderte von Blumenmädchen zittern vor Wind und Regen

eins – Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter 80Tausend Besucher. In diesem Jahr rechnen sie sogar mit einer Steigerung. Denn die Hotels in Funchal melden eine Belegungszahl von 87 Prozent. Mit allgegenwärtiger Blumenpracht hofft man, den Wettergott gnädig zu stimmen.

Madeiras Blumenfest4

Drohne

Darf ich meine Drohne fliegen lassen?

16. April 2018

Portugals Sicherheitsbestimmungen

eins - Bis 2016 war nichts geregelt. Als plötzlich an mehreren Flughäfen Drohnen kreisten und somit den Flugbetrieb beeinträchtigten, erließen die Nationale Behörde für Zivilluftfahrt und die behördliche Vertretung der Luftwaffe Bestimmungen, die seit 2017 gelten. Nachfolgend eine Zusammenfassung.

Darf ich meine Drohne fliegen lassen?5

Druckansicht