Druckansicht

Tipps & Infos: Diesmal von unserem Leser Bruno Heiss zum Thema VOLLKORNBROT

29. Januar 2019

Wer als Deutscher länger als 14 Tage sich auf Madeira befindet und sich selbst verpflegt, dem fehlt ein gutes und gesundes Vollkornbrot. Hier empfehle ich besonders die Padaria "do Bruno" im stark heruntergekommenen Centro Comercial Centromar, Rua da Ponta da Cruz, São Martinho.

(Anmerkung der Redaktion: unterhalb des Einkaufszentrum "Forum", oberhalb des Restaurants" Doca do Cavacas")

Bruno, wie er mir erzählte, lebte fast 20 Jahre in Deutschland, lernte dort das Bäckerhandwerk und kam nach Madeira zurück.

Sein Vollkornbrot aus Dinkel und Roggen und sein Mischbrot sind wirklich richtig richtig gut. Für Süddeutsche hat er sehr oft auch Brezeln im Angebot. Auch die Pasteis de Nata sind exzellent und nicht mit einer "komischen industriellen Pampe" gefüllt.

Leserbriefe

Keine Leserbriefe vorhanden